Nachhaltige Spitzenreiter gesucht:
Start des GreenMLA®-Unternehmens-Benchmarking



Die Export-Akademie Baden-Württemberg hat gemeinsam mit der DZ Bank AG den GreenMLA® Green Management & Leadership Award 2021 initiiert. Weitere Partner sind das Steinbeis Global Institute Tübingen und die Maleki Corporate Group. Das GreenMLA®-Benchmarking ist an Unternehmen gerichtet, die die Nachhaltigkeit ihrer Produkte, Dienstleistungen und Prozesse evaluieren wollen. Eine Teilnahme ist bis zum 15. Mai 2021 möglich.  Die Preisverleihung mit Auszeichnung der besten Unternehmen findet am 5. Juli 2021 im Rahmen der Konferenz FUTURE EUROPE – SUSTAINABLE EUROPE in Frankfurt/Main statt.  

Der GreenMLA® integriert die Nachhaltigkeitsaspekte Umweltfaktoren (Environment), soziale Aspekte (Social) und gute Unternehmensführung (Governance) in ein ganzheitliches Management-Konzept. Jedes teilnehmende Unternehmen erhält eine individuelle Auswertung, in der die individuelle Leistung für nachhaltiges Management im anonymisierten Vergleich zu anderen Organisationen aufgezeigt wird. Ziel ist es, Unternehmen dabei zu unterstützen, sich erfolgreicher und nachhaltiger am Markt zu positionieren.

Herr Prof. Rolf Pfeiffer, einer der Entwickler des GreenMLA® fasst den Mehrwert für die teilnehmenden Unternehmen wie folgt zusammen: „Die Unternehmen erhalten konkrete Handlungsempfehlungen zu den ESG-Kriterien in den sieben Managementfeldern Unternehmensführung, Mitarbeiter*innen und Kund*innen, Informationsmanagement, Zukunftsplanung, Produktions- und Geschäftsprozesse, Veränderungsmanagement sowie Finanzen. Damit können diese sich im Unternehmensranking als grünes Unternehmen positionieren und ihre Wettbewerbsfähigkeit steigern.“

(192 Wörter, 1427 Zeichen).

Über Export-Akademie Baden-Württemberg GmbH

Die Export-Akademie Baden-Württemberg mit Sitz in Tübingen wurde im Jahr 1983 von der Landesregierung Baden-Württemberg gegründet. Mit ihren 10 Mitarbeitern setzt sie seit dem Jahr 2008 ihre Bildungs-, Beratungs- und Forschungsaktivitäten als privates Unternehmen an der Schnittstelle Technologie und Management um. Ein Schwerpunkt ist die Entwicklung und Umsetzung von projektintegrierten Blended-Learning Konzepten für die Aus- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften. Um deutsche Unternehmen bei ihren Geschäftstätigkeiten weltweit zu unterstützen, etabliert die Export-Akademie „Exzellenzzentren für grüne Technologien“ in strategischen Märkten wie Argentinien, Kasachstan, Russland, Südafrika, Uganda und Usbekistan. Das GreenMLA®– Benchmarking-Projekt für nachhaltige Unternehmensführung ergänzt diese Aktivitäten.

Kontakt für Rückfragen: Frau Anna Mozzhukhina

Export-Akademie Baden-Württemberg GmbH
Konrad-Adenauer-Straße 13
72072 Tübingen
Tel. 07071-5499926
anna.mozzhukhina@eabw.org
https://www.greenmla.de
https://www.eabw.org

 

    Zur redaktionellen Verwendung freigegeben. Copyright © 2021 Export-Akademie Baden-Württemberg GmbH, alle Rechte vorbehalten